Hildesheimer Allgemeine Zeitung

22 Jun 2020
Herausforderung

Eine bessere Infrastrukturverwaltung der Hauptwebseite der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung und mehreren kleineren Instanzen um Mühen, Zeit und Kosten zu sparen und erhöhtem Besucher-Traffic in bei Eilmeldungen entgegenzukommen.

Lösung

Zuverlässiges und leistungsfähiges Hosting durch Platform.sh, welches die Betriebszeiten der Webseite in Ad Hoc Situationen der Zeitung gewährleistet.

Resultate
  • Kosteneinsparung um ⅓
  • Zuverlässige Uptime der Webseite, sogar in Eilmeldung-Situationen
  • Erhöhte Entwickler Effizienz durch Zeiteinsparung bei der Infrastrukturverwaltung
Drupal 9

Deploy our Drupal 9 template for free

Deploy on Platform.sh

Evakuierungen, Unwetter, Coronavirus: Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung ist mit Platform.sh auf jede Schlagzeile gefaßt

Als im August 2014 Bauarbeiter in Hildesheim eine britische Fliegerbombe finden, wird die komplette Innenstadt innerhalb weniger Stunden evakuiert. In einem noch nie zuvor gekommenen Großeinsatz müssen rund 20.000 Menschen ihre Häuser, Arbeitsplätze und Geschäfte verlassen, da unklar ist, ob die Bombe mit einem Langzeitzünder ausgestattet ist und eventuell kontrolliert gesprengt werden muss.

Auch für die Hildesheimer Allgemeine Zeitung bleibt dieser Tag unvergesslich. Als lokale Tageszeitung galt diese als zuverlässigste Informationsquelle für alle Hildesheimer, die wissen wollten, wie es mit der Evakuierung und der Bombensprengung weitergeht. Während die Zeitung eifrig Neuigkeiten aktualisiert, tritt ein Problem auf: die Webseite ist durch die tausende Zugriffe der erhöhten Besucherzahlen überlastet und bricht zusammen.

“Wir standen mit dem Rücken an der Wand und konnten nichts machen,” erinnert sich IT-Leiter der Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Alexander Loss.

Vier Jahre später: Das Orkantief Sabine zieht über Deutschland und trifft Niedersachsen. Durch das Unwetter werden Straßen-und Zugverkehr erheblich blockiert und umstürzende Bäume auf Häuser und Autos sorgen für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Wieder sind tausende Bewohner betroffen und wenden sich an die Webseite der Hildesheimer Allgemeine Zeitung. Diesmal bleibt die Webseite betriebsfähig––der Zugriff für alle Besucher funktioniert reibungslos.

“Generell sind die Besucherzahlen unserer Webseite zwar relativ vorhersehbar, aber als Zeitung haben wir es ja immer wieder mit Ad Hoc Situationen zu tun, die dann viel Traffic verursachen,” sagt Loss über Stoß-Situationen wie den Bombenfund oder das Orkantief Sabine. “Zwar hatten wir damals schon Fastly, aber keine performante Plattform darunter. Da kann eine Webseite bei tausenden an gleichzeitigen Zugriffen einfach nicht mehr mithalten und das habe ich damals, als wir noch selber gehostet haben durchaus an meinen Servern gemerkt.”

“Aber jetzt bei dem Sturm Sabine haben wir keine Probleme gehabt, das hat alles wunderbar funktioniert, so wie es sollte,” sagt Loss

Platform.sh als das “Rundum-sorglos Paket”

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung wurde in 1705 gegründet und ist die älteste noch erscheinende Tageszeitung Deutschlands. Ende 2019 sollte ein Relaunch der Webseite stattfinden und Loss suchte nach einem neuen zuverlässigen und leistungsfähigen Hosting Provider, um zukünftigen Webseiten-Traffic in allen Lagen entgegenkommen zu können. Zuvor hatte Loss auf eigenen Servern gehostet, was mit der Zeit immer umständlicher wurde.

“Wir haben nur ein kleines IT-Team und ich habe diesen Bereich mehr oder weniger alleine betreut. Es war sehr aufwendig und anstrengend,” sagt er. “Jetzt zum Schluß wurde alles zu einem dicken Cluster, den ich selber gebaut hatte, um die Last abfedern zu können, wenn es mal wieder viele Zugriffe gab. Es hat sich technisch schon sehr weiterentwickelt aber ist dann so groß geworden, dass man alles selber schlecht händeln kann.”

Seit 2014 arbeitet Loss mit Tim Lochmüller von der technischen Agentur HDNET zusammen. Kurz nachdem die Hildesheimer Allgemeine Zeitung die Webseiten Beeinträchtigung durch den Bombenfund erfahren hatte, stieß Loss auf einen Blogartikel von Lochmüller über performante Webseiten und Loss kontaktierte ihn, um sich bezüglich der Leistung seiner Webseite beraten zu lassen. HDNET begann daraufhin, die Webseite der Zeitung zu betreuen und empfiehl Platform.sh für den Relaunch der Seite.

“Zwar haben wir zwei inhouse Hosting Spezialisten für AWS und AZURE aber für die Hildesheimer Allgemeine Zeitung war Platform.sh die erste Wahl,” sagt HDNET Entwickler Lochmüller. “Es war die beste Lösung und eine preiswerte Alternative, da ja auch Fastly, das die Hildesheimer Allgemeine Zeitung bereits nutzte, im Enterprise Paket enthalten ist.”

“Die Alternative wäre es gewesen, bei Amazon, Microsoft oder Google zu hosten. Aber als ein Anbieter, der alles als ‘Rundum.sorglos Paket’ aus einer Hand liefert, da war Platform.sh alleine an der Front. Und alles hat einfach wunderbar gepasst,” erinnert sich Loss.

Optimale Infrastrukturverwaltung, egal wie viele Instanzen

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung nutzte Platform.sh für das komplette Redesign der Webseite. Loss und Lochmüller waren schnell von dem effizienten Platform.sh CLI Tool überzeugt und loben die Nutzerfreundlichkeit, sowie den einfachen Zugriff auf alle Komponenten der Infrastruktur durch die Konsole. Jetzt sind sie froh, sich bezüglich der Infrastrukturverwaltung entspannt zurücklehnen zu können.

“Die Konsole ist ungeschlagen performant. Man kann alles lösen wenn man die richtigen Befehle weiß und die Versionierung ist großartig von vorne bis hinten,” sagt Loss. “Die Backups sind toll – alles ist reversibel. Es macht einfach alles Sinn und ich will es gar nicht mehr anders haben.” - Alexander Loss, IT Leiter der Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Über die Hauptwebsite hinaus, die mit TYPO3 gebaut ist, verwaltet Loss weitere Wordpress Instanzen, die er bis Herbst 2020 alle zu Platform.sh migrieren möchte. Sein Ziel ist es die eigene Hardware abzuschaffen und sich an der Stelle als Systemadministrator zurückzuziehen um sich voll und ganz auf das Entwickeln von Features konzentrieren zu können.

Lochmüller stimmt zu: “Für mich als Entwickler zeichnet sich eine gute Infrastruktur dadurch aus, wenn ich so wenig wie möglich davon mitkriege und mit der ich gut interagieren kann. Mit Platform.sh ist genau das der Fall.”

Tim Lochmüller, Anwendungsentwickler bei HDNET

Einfacher Einstieg durch Workflow Integration und zuverlässigen Kundensupport

Platform.sh konnte problemlos und schnell in den Workflow der Entwickler aufgenommen werden – nach einer schnellen Installation der Platform.sh Integration in Bitbucket ist das Platform.sh System in der Lage die Branches in Bitbucket zu deployen. Falls es dennoch Fragen oder Probleme gab, war das Platform.sh Team 24x7 zur Stelle.

“Technisch gesehen hat alles sehr gut funktioniert,” sagt Lochmüller. “Es war auch immer jemand von Platform.sh erreichbar und wir haben innerhalb von Minuten eine Antwort bekommen, wenn es Fragen gab – besonders der Slack Channel war super für das Onboarding.”

“Alles ist wirklich glatt gelaufen und mit Jonas (ein Solutions Architect von Platform.sh) hatten wir einen ganz tollen technischen Ansprechpartner, der alles immer souverän und ungeschlagen schnell beantwortet hat,” fügt Loss hinzu. - Alexander Loss

Zunehmende Deployments, abnehmende Kosten

Die Entwickler der Hildesheimer Allgemeine Zeitung können mittlerweile schnell und einfach per Kommandozeile die Entwicklungsumgebung auf den neuesten Stand bringen.

“Das lokale System zum Master synchron zu halten war vorher immer sehr anstrengend. Das dauert jetzt nur wenige Minuten und wir sparen ordentlich Zeit ein,” sagt Lochmüller.

Auch was das Testen von neuen Features angeht, nutzen die Entwickler jetzt das schnelle Klonen der Produktionsumgebung, anstatt zeitaufwendig manuell zu testen.

“Das Thema Testsystem war bei uns immer mit viel Handarbeit verbunden,” erklärt Loss. “Heute drücken wir auf einen Knopf und man hat einen Snapshot vom kompletten System und kann darauf testen und weiterentwickeln. Es ist einfach super.”

Zusätzlich sagt Loss, dass die Hildesheimer Allgemeine Zeitung durch die Nutzung von Platform.sh nicht nur Zeit, sondern auch Geld spart. “Platform.sh ist günstiger als das was wir vorher selber betrieben haben,” sagt er. “Es ist für uns ⅓ günstiger als zuvor.”

Starkes Interesse an COVID19-Berichterstattung

Seit dem Ausbruch des Coronaviruses müssen viele Nachrichten-Webseiten mit wachsenden Besucherzahlen umgehen und der breiten Öffentlichkeit 24x7 die Neuigkeiten über die aktuelle Lage liefern können. Während einige Zeitungen den neuen Besucherzahlen nicht standhält, hatte die Hildesheimer Allgemeine Zeitung keine Probleme ihre Leser rund um die Uhr mit Nachrichten zu versorgen. Laut Loss haben sich die Zugriffe auf die Webseite während der Coronavirus-Krise verdoppelt und ist mittlerweile bei 3 Millionen Besuchern und 6 Millionen Seitenaufrufen.

“Die Hildesheimer informieren sich rund um die Uhr über neue Entwicklungen, Vorgaben, Verhaltensweisen”, sagt Loss. “Und die Webseite funktioniert einfach, still und problemlos.”