Platform.sh sichert sich 140 Millionen Dollar in Serie-D-Finanzierung, um Unternehmen bei der Skalierung ihrer zahlreichen Websites und Anwendungen zu unterstützen

  • Revaia, Digital+ Partners und Morgan Stanley Expansion Capital führten die Finanzierungsrunde an.
  • Der führende PaaS (Platform as a Service) - Anbieter für Websites und Web-Apps wird das Investment nutzen, um seine Marktposition in den Schlüsselregionen (Nordamerika, Europa und Asien) zu festigen. Geplant ist eine Erweiterung des Teams sowie beschleunigte Produktentwicklung, sowohl organisch als auch durch Zukäufe dritter Unternehmen.

Paris und San Francisco, 21. Juni 2022: Platform.sh, eine einheitliche, sichere Plattform für Unternehmen, die Webanwendungen entwickeln, betreiben und skalieren wollen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 140 Millionen US-Dollar in der Finanzierungsrunde D erhalten hat. Angeführt wurde die Runde von Digital+Partners aus München, Morgan Stanley Expansion Capital aus San Francisco und Revaia aus Paris. Daneben beteiligten sich die bereits bestehenden Investoren Eurazeo, Partech, Hiinov und BGV erneut.

Das neu gewonnene Kapital wird dazu eingesetzt, die führende Position von Platform.sh in Europa, den USA und Asien auszubauen und weltweit neue Mitarbeiter einzustellen, um die gesetzten Expansionsziele zu erreichen. Daneben wird Platform.sh auch Technologien von Drittanbietern erwerben. Mit dieser Strategie hat das Unternehmen gute Erfahrungen gemacht: Übernahmen wie Blackfire im Mai 2021 halfen beispielsweise, das Angebot im Bereich Web Application Performance Management zu erweitern.

Platform.sh ist weltweit erfolgreich, da es den Aufwand für die Erstellung von Websites sowie Webanwendungen verringert. Digitale Teams stehen bei der Entwicklung, Implementierung und Management von Webanwendungen vor einer Vielzahl von Entscheidungen: wie etwa die Wahl des Backend-Systems, in welchem Framework oder in welcher Sprache sie programmieren wollen. Um diese Komplexität zu verringern, bietet Platform.sh Unternehmen eine End-to-End-Plattform an, die ihnen hilft, eine Flotte von Websites und Webanwendungen zu erstellen, zu hosten und zu skalieren, ohne sich um IT-Fragen und Cloud-Betrieb kümmern zu müssen.

Mit Platform.sh können Websites und Webanwendungen von Entwicklungsteams an verschiedenen Standorten, einschließlich externer Agenturen, in verschiedenen Sprachen und unter Verwendung verschiedener Frameworks erstellt werden, wodurch eine reibungslose Zusammenarbeit ermöglicht wird. Leistungsstarke Automatisierungsfunktionen erhöhen die Produktivität beträchtlich und führen zu massiven Kosteneinsparungen bei den Cloud-Ausgaben. Zudem können Unternehmen jeder Größe dank der unübertroffen hohen Serverdichte von Platform.sh ihre CO2-Emissionen reduzieren. Das Engagement des Unternehmens für nachhaltiges Hosting hat es veranlasst, am B Corp Zertifizierungsprozess teilzunehmen. Infolgedessen wird die von Platform.sh entwickelte Cloud-Plattform, die nachhaltige Prinzipien mit Strategien zur Verwaltung umfangreicher Website-Flotten verbindet, bereits von weltweit tätigen Unternehmen wie Adobe und Nestlé, aber auch von kleineren digitalen Teams wie Gault et Millau, Unicef, der Universität von Missouri und vielen anderen eingesetzt.

Platform.sh wurde 2015 gegründet und ist bereits im dritten Jahr in Folge Mitglied der FrenchTech 120. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 340 Mitarbeiter in 36 Ländern und erzielt einen jährlichen Umsatz von über 40 Millionen Dollar. Die Entscheidung, dass die Mitarbeiter zu 100 Prozent remote arbeiten, hat das Unternehmen zu einem der angesagtesten Arbeitgeber der Branche gemacht. Die neue Finanzierungsrunde beweist den Erfolg von Platform.sh und des wachsenden French-Tech-Ökosystems.

„Bei der Markteinführung von Platform.sh war es unser Ziel, eine sehr leistungsfähige Cloud-Plattform aufbauen, die das Cloud-Erlebnis von Webentwicklern vereinfacht und dafür sorgt, dass sie mehr Zeit für die Entwicklung haben und keine Zeit für die Cloud-Infrastruktur aufwenden müssen“, sagt Fred Plais, CEO und Mitbegründer von Platform.sh. „Unser Ansatz hat es globalen Unternehmen schnell ermöglicht, Tausende von Websites und Anwendungen effizient sowie sicher zu verwalten und dabei alle relevanten Informationen zur Hand zu haben, aufgrund derer sie fundierte, umweltfreundlichere Entscheidungen beim Hosten von Webanwendungen treffen können. Diese jüngste Finanzierungsrunde wird uns dabei unterstützen, in den Erwerb von Technologien Dritter zu investieren und Innovationen weiter voranzutreiben.“

„Es ist uns eine Ehre, zusammen mit Platform.sh daran mitzuwirken, dass Unternehmen eine automatisierte Cloud-Infrastruktur einrichten und gleichzeitig die Umweltbelastung ihrer digitalen Aktivitäten reduzieren können. Das Unternehmen gilt als führend auf dem DevOps- und PaaS-Markt und bietet seinen Kunden einen enormen Mehrwert, da es Entwicklern eine Plattform zur Verfügung stellt, mit der sie sowohl sicherer als auch schneller implementieren können. Wir stimmen mit dem Team von Platform.sh überein, dass Green Hosting die nächste Stufe der Cloud-Infrastruktur ist, und wir freuen uns sehr, ein Unternehmen mit einem hohen Maß an Ehrgeiz und Ethik zu unterstützen“, sagt Morgan Kessous, Partner bei Revaia.

„Wir verfolgen die Entwicklung von Platform.sh schon seit einigen Jahren und freuen uns, Fred und sein hervorragendes Team dabei zu unterstützen, zum weltweiten Marktführer für die Verwaltung von Website-Flotten aufzusteigen”, sagt Julian Mattes, Partner at Digital+ Partners. “Der Kampf um Fachkräfte wie Entwickler und die zunehmende Komplexität der DevOps-Tools sorgen für eine starke Nachfrage auf dem Markt für Website-Infrastruktur. Wir fühlen uns dem Team, der Vision und den Werten von Platform.sh sehr verbunden: dafür zu sorgen, dass sich Unternehmen zu 100 Prozent auf die Entwicklung großartiger Kundenerlebnisse konzentrieren können.”

„Die Website ist das Herzstück einer Marke und des Kundenerlebnisses. Daher sind die durchgängige Erreichbarkeit sowie Optionen für funktionsübergreifende Zusammenarbeit und schnelle Änderungen unabdingbar. Fred und das Team bei Platform.sh haben eine marktführende Plattform aufgebaut, um diese Herausforderungen frontal in Angriff zu nehmen, und wir freuen uns darauf, mit dem Unternehmen in seiner nächsten Wachstumsphase zusammenzuarbeiten“, fügt Pete Chung, Managing Principal bei Morgan Stanley Expansion Capital hinzu.

Platform.sh wurde von KeyBanc Capital Markets, Gide und White & Case beraten. Die neuen Investoren wurden von White & Case beraten.

Über Platform.sh

Platform.sh ist eine Cloud-basierte Web-Hosting-Plattform, die führend in der Verwaltung von Website-Flotten und Anwendungen ist. Die innovative Plattform ermöglicht es Teams, die für E-Commerce-Websites oder Medienseiten sowie innovative und besonders stark frequentierte Anwendungen verantwortlich sind, sich auf die Entwicklung und Verbesserung ihrer Anwendungen zu konzentrieren, ohne sich um Infrastrukturprobleme kümmern zu müssen (Skalierbarkeit, kontinuierliche Bereitstellung, Wartung, Sicherheit, 24/7-Überwachung usw.). Platform.sh ist in Europa, den USA und Asien über globale Partnerschaften mit AWS, GCP, Azure, Orange und OVHcloud verfügbar.

Das Unternehmen ist Gewinner des H2020-Programms der Europäischen Kommission und wurde kürzlich von Numeum als Teil der Top 250 für sein internationales Wachstum anerkannt. Außerdem ist es Mitglied der French Tech 120 sowie Gaia-X und ist zertifiziert als “Great Place to Work.” Platform.sh hat seinen Hauptsitz in Paris (Frankreich) und San Francisco und zählt zu seinen Kunden renommierte Marken wie die Financial Times, Gap, Unity3D, Adobe Magento, Orange, Hachette, The British Council.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

GlobalCom PR-Network für Platform.sh

Wibke Sonderkamp / Nina Epping (DACH)

T.: +49 (0) 89 360 363 40

wibke@gcpr.net / nina@gcpr.net

Über Revaia

Revaia hat seinen Sitz im Herzen Europas und seine Wurzel in zwei der wichtigsten Finanz- und Technologiezentren - Paris und Berlin - und ist im Herzen paneuropäisch. Wir investieren in europäische Unternehmen in der Wachstumsphase mit globalen Ambitionen und nachhaltiger Führung. Wir sind ein junges, komplementäres und vielfältiges Team mit unternehmerischem sowie Private-Equity-Hintergrund. Wir schlagen Brücken zwischen Wachstums- und öffentlichen Märkten. Wir sind Sparringspartner für Unternehmer, die daran arbeiten, unsere Welt zum Besseren zu verändern. In genau solche Unternehmen hat unser Team hat bereits investiert, darunter Aircall, Algolia, Deepki, Epsor, Frontify, GetAccept, etc.

Über Digital+ Partners

Digital+ Partners mit Sitz in Frankfurt, München und London ist ein führender Technologie-Wachstumsinvestor, der sich auf DACH- und europäische Technologieunternehmen konzentriert und ein Vermögen von über 800 Millionen US-Dollar verwaltet. Das Ziel von Digital+ Partners ist es, ambitionierte Unternehmer beim Aufbau globaler Technologieführer zu unterstützen, indem sie ihnen strategische Beratung und langfristige finanzielle Unterstützung bei der Definition und Umsetzung ihrer Wachstumspläne bieten. Digital+ Partners konzentriert sich ausschließlich auf B2B-Technologieunternehmen und nutzt ein umfangreiches Unternehmensnetzwerk, um Portfoliounternehmen beim Zugang zu neuen Märkten und beim Aufbau neuer Partnerschaften zu unterstützen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.dplus.partners

Über Morgan Stanley Expansion Capital

Morgan Stanley Expansion Capital ist die wachstumsorientierte private Investmentplattform innerhalb von Morgan Stanley Investment Management. Morgan Stanley Expansion Capital zielt auf wachstumsorientierte Aktien- und Kreditinvestitionen in den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen, Konsumgüter, digitale Medien und anderen wachstumsstarken Sektoren. Seit mehr als drei Jahrzehnten verfolgt Morgan Stanley Expansion Capital erfolgreich wachstumsorientierte Investitionsmöglichkeiten und hat Investitionen in mehr als 200 Unternehmen getätigt, wobei sie die globale Marke und das Netzwerk von Morgan Stanley nutzt. Weitere Informationen über Morgan Stanley Expansion Capital finden Sie unter www.morganstanley.com/im/expansioncapital.