Schweizer Digitalexperte Previon Plus AG

12 Jun 2020
Herausforderung

Verschiedenen Kunden aller Größenordnungen mit mehr Flexibilität entgegen zu kommen.

Lösung

Durch Platform.sh den Kunden eine zuverlässige und anpassungsfähige Weblösung bieten können.

Resultate
  • Gewährleistete Zufriedenheit aller Kunden
  • Schnelles und unproblematisches Deployment von neuen Features
  • Agiler Workflow für alle Entwickler
Drupal 9

Deploy our Drupal 9 template for free

Deploy on Platform.sh

Schweizer Digitalexperte Previon Plus AG

Die Schweizer Digital-Agentur Previon Plus hilft seit 2013 Unternehmen aller Größen bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen. Die Kunden verlassen sich auf das 18-köpfige Team aus Digitalexperten, die durch Kreativität, modernen Technologien und kundenspezifischen Daten, die Innovationen ihrer Kunden optimal fördern. Previon Plus fokussiert sich auf die Beratung, Strategie, Design und Entwicklung von digitalen Plattformen und erschafft mit gezielten Weblösungen agile Geschäftsmodelle für Kunden.

Mit dem Ziel, die Bedürfnisse von Kunden erfolgssicher zu erfüllen, entschied sich Previon Plus 2015 Platform.sh Partner zu werden und Kunden von der PaaS profitieren zu lassen. Da Previon Plus Open-Source-Frameworks wie Drupal oder Produkte wie Bandwatch verwendet, war Platform.sh durch dessen Anpassungsfähigkeit eine Lösung, die der Unabhängigkeit und Flexibilität der Agentur entgegenkam.

Platform.sh hat das Expertenteam schnell überzeugt

Previon Plus fokussiert sich auf flexible Dienste, die agile Workflows bieten und ähnliche infrastrukturen haben. Gründer und CEO Roger Wernli und Head of Technology Thomas Werthmüller haben hohe Anforderungen an Hoster und gewisse Vorstellungen und Erwartungen von Partnern, mit denen sie zusammenarbeiten – wie z.B eine überschauliche Roadmap und Skalierungsmöglichkeiten.

„Die schnelle Weiterentwicklung von Platform.sh mit Features und Diensten war auf jeden Fall überzeugend. Man sieht, dass sich bei Platform.sh etwas bewegt und das gibt uns die Sicherheit, dass man da auf etwas setzt, das Bestand hat”. – Thomas Werthmüller, Head of Technology, Previon Plus

Zudem beschreibt er, dass die Flexibilität und Ungebundenheit von Platform.sh es dem Team einfacher machte, den Service „erstmal in Ruhe zu testen und nicht so viel über die Einzelheiten eines Vertrags zu diskutieren,” sagte Werthmüller.

„Auch, dass die Kontrolle bei uns, den Kunden ist, haben wir sehr geschätzt”, fügte Wernli hinzu. „Man schließt nicht gleich einen Vertrag ab, der für 10,000 Jahre nicht kündbar ist”, scherzte er.

Ein schneller und einfacher Einstieg durch persönlichen Support

Wernli und Werthmüller lobten beide das Onboarding mit Platform.sh. Von Anfang an sei jemand vom Platform.sh Team bereit gewesen, Previon Plus in allen Aspekten des Onboardings zu assistieren und zu betreuen, sodass der Einstieg schnell gefunden war.

„Die Komplexität für den Einstieg war überschaubar. Normalerweise ist es immer schwierig einzuschätzen, welche definitiven Leistungen man erhält, bzw. ob diese reichen oder nicht. Faktoren wie z.B. Speicherplatz und die Möglichkeit, neue Spezifikationen zu adaptieren. Aber wir haben schnell gemerkt, dass wir uns mit Platform.sh auf einen verlässlichen Partner stützen, der uns bei unseren Bedürfnissen entgegenkommt”, erklärt Werthmüller.

Wernli ergänzt: „Alles war sehr unkompliziert für uns. Wir standen immer auf Augenhöhe mit jemandem von Platform.sh in Kontakt, der von Business bis hin zur Technologie alles abgedeckt hat”.

Platform.sh ist optimal auf den Entwicklungszyklus von Previon Plus angepasst

Eines der Lieblingsfeatures von Werthmüller sei das Branchingmodell von Platform.sh, welches sich perfekt an den Workflow der Previon Plus Entwickler integriert habe. Kontinuierliche Bereitstellungen von neuen Features oder Seiten seien noch nie so schnell und unproblematisch gewesen.

„Wenn man einen neuen Branch benötigt, dann erstellt man ihn einfach, keine Frage. Bei anderen Hosting-Anbietern ist sowas teilweise eine große Diskussion oder die Möglichkeit besteht gar nicht. Daher ist dieser Aspekt auch ein Hauptpunkt, warum wir gerne mit Platform.sh zusammenarbeiten”, sagte Werthmüller.

Vor Platform.sh sei der Workflow zwar ähnlich, aber nicht automatisiert gewesen. Das Ausrollen der Branches war manuell und kostete Zeit. Das Deployment neuer Elemente dauerte oft bis zu einem Tag. Heute können durch Automatisierungsprozesse problemlos in 1-2 Stunden ganze Seiten bereitgestellt werden.

„Die Geschwindigkeit ist ein großer Vorteil. Auch, dass ich weiß, was mich erwartet und ich eine Aussage machen kann bis wann eine Seite steht. Ich habe ein Gefühl dafür und kann sagen ‘ok, in 2 Stunden habe ich eine Seite, die läuft”, sagte Wernli.

Die Zufriedenheit der Kunden ist gewährleistet

Kundenzufriedenheit ist das höchste Gebot für Previon Plus. Nicht nur können Kosten nun präziser und einfacher kommuniziert werden, aber auch das Onboarding von Kunden, sowie die laufende Zusammenarbeit konnte durch Platform.sh optimiert und einfacher gemacht werden.

„Das Onboarding neuer Kunden ist dank Platform.sh 10 mal schneller als zuvor. Es gibt kein Warten mehr, das Notwendige ist sofort da und nach einigen Minuten hat man schon eine Umgebung. Auch dass wir alles selber machen können, ohne mit jemandem direkten Kontakt haben zu müssen, sehe ich als großen Vorteil”. – Roger Wernli, CEO, Previon Plus

„Aus technischer Sicht ist es einfacher dem Kunden kurz etwas zu zeigen”, fügt Werthmüller hinzu. „Wir können schnell einen neuen Branch kreieren und haben die Flexibilität, Kunden unsere Ideen zu präsentieren und Feedback zu erhalten. Somit können wir Kunden letztendlich auch schneller beliefern”.

Immer mehr Projekte mit Platform.sh Wernli und Werthmüller sind sich einig, dass Platform.sh durch die geringe Einstiegshürde – sowohl zeitlich als auch finanziell – und die zahlreichen Entwicklervorzüge eine überzeugende Lösung für Agenturen sei. „Besonders solche, die auf PHP setzen”, so Wernli.

„Viele Agenturen haben einen etablierten Host. Ob sie zufrieden sind oder nicht, man hat sich dran gewöhnt”, sagte er. “Und da gibt es definitiv einige Agenturen in der Schweiz, die von Platform.sh profitieren können”.

Previon Plus hat mittlerweile 11 Projekte mit Platform.sh. Vorzeigeprojekte sind die Neuauflagen der Webseiten der Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (EHB), der Entwicklungsorganisation Alliance Sud und dem Startup k-startup.ch. Durch den Einsatz von Platform.sh konnten die Optimisierungen aller Webseiten effizient durchgeführt und die Online Präsenz der Previon Plus Kunden signifikant gestärkt werden.

Wernli und Werthmüller sind sich über die verlässliche Partnerschaft mit Platform.sh einig:

„Ich schätze den low-cost Bereich aber auch die Transparenz mir Platform.sh”, sagt Wernli. „Wir wissen welche Kapazität wir in etwa haben und ob es für den Kunden reicht oder nicht. Wir können grundsätzlich einen festen Betrag bud­ge­tie­ren.”

„Ich schätze Platform.sh als ganzes Paket und dass man so viele Skalierungsmöglichkeiten hat,” fügt Werthmüller abschließend hinzu. “Aber die Branches und Environments, die sehr flexibel sind, ist auf jeden Fall mein Lieblingsfeature.”